Tanzen im schnee

Pure ERholung auf Brettern

Nicht nur Romantiker und Kinder lieben schneebedeckte Landschaften, sondern auch Skifahrer und andere Wintersportler. Skifahren ist der Rausch der Geschwindigkeit, das Spiel mit der Balance, die Schwerelosigkeit beim Springen und die Freiheit des Tiefschneefahrens. 

 

Beim Skifahren wir fast jeder einzelne Muskel des Körpers gefordert. Neben den Beinen haben auch die Arme und der Rumpf Schwerstarbeit zu verrichten. Die Arme sind Ausgangspunkt der Geschwindigkeit. "Das Laufen beginnt in den Daumen und endet in den Füßen", sagen Experten. Neben den Zwillingsbrettern wird das Snowboard immer beliebter.

 

Neben den Skiern oder dem Snowboard gehört auch eine gute Schutzkleidung zur Ausrüstung: Schienbeinschoner, Handschoner, Helme und Gesichtsschutz sind Pflicht. Im Idealfall unterstützen die passenden Einlagen den Fuß in den Ski- und Snowboardschuhen.

ideale unterstützung mit passender Sporteinlage

NovaPED sports Skilanglauf


Ein konstantes Bewegungsmuster zeichnet den klassischen Skilanglauf aus, bei dem insbesondere die Ferse während der Auftritts- und Anstoßphase eine gute Führung braucht.

Die NovaPED sports Skilanglauf erreicht das mit Hilfe der gut ausgearbeiteten und festen Schale. Dennoch gewährleistet der flexibe Aufbau im Vorfuß die notwendige Beweglichkeit bei Abstoß.

NovaPED sports Skilanglauf

Anwendungsbeispiele:

  •  Knick-Senk-Fuß (Pes plano valgus)
  • Spreizfuß (Pes transversus planus)

Konstruktionsmerkmale:

  • stützt den Fuß am Längsgewölbe
  • feste Fersenschale für Rückfußstabilität
  • Entlastung des Vorfußes durch zusätzliche Polster
  • flexibler Vorfuß
  • mit ARU-X-static-Bezug, antibakteriell

NovaPED sports Ski Alpin


Der starre Stiefel beim Ski Alpin hält den Fuß in einer festen, unbeweglichen Position und macht dadruch ein Abrollen des Fußes nicht möglich. Zusätzlich erzeugen die fixierenden Schnallen Durck auf den Fuß in Richtung Schuhboden. Besonders im Bereich es Vorfußes können Fußschmerszen und Nervenirritationen die Folge sein.

 

Die NovaPED sports Ski Alpin erhöht den Tragekomfort, vermeidet sportspezifische Beschwerden und optimiert die Kraftübertragung auf den Ski.

NovaPED sports Ski Alpin

Anwendungsbeispiele:

  • Senk-Spreiz-Fuß (Pes plano valgus)
  • Spreizfuß (Pes transversus planus)
  • Beschwerden im Mittelfußbereich (Metatarsalgie)

Konstruktionsmerkmale:

  • eine feste Schalenform stabilisiert Rückfuß und Knie
  • Unterstützung des Längsgewölbes
  • eine moderate Pelotte sorgt im Vorfuß für Entlastung
  • zusätzliche Entlastung durch Vorfuß- und Fersen-Polster
  • mit ARU-X-static Bezug, antibakteriell

NovaPED sports Snowboard


Neben einem angenehmen Tragekomfort sorgen die NovaPED sports Snowboard für eine verbesserte Passform des Snowboardboots. Es wird eine Rotationsstabilität sowie eine verbesserte Kraftübertragung auf das Board erzielt.

NovaPED sports Snowboard

Anwendungsbeispiele:

  • Senk-Spreiz-Fuß (Pes plano valgus)
  • Spreizfuß (Pes transversus planus)
  • Beschwerden im Mittelfußbereich (Metatarsalgie)

Konstruktionsmerkmale:

  • Stabilisierung der Gewölbestrukturen
  • gleichmäßige Druckumverteilung durch Längsgewölbestütze und Pelotte
  • sehr hohe Schale sorgt für Rückfuß- und Rotationsstabiliät